Was wir denken » TIG - Turnaround & Investment Guide

Der Turnaround & Investment Guide 2012 - 3. Auflage: Jetzt erhältlich

Mit den ersten beiden Auflagen des TIGs veröffentlichte Concentro 2009 und 2010 das erste umfassende Informations- und Nachschlagewerk für die Unternehmensfinanzierung in Krisensituationen. Primäre Intention dieser Ausgaben war es, geeignete Finanzierungslösungen für Unternehmen in der Krise kompakt darzustellen.

In dieser 3. Auflage hat sich nun die Themenbreite deutlich erhöht, da der Bereich der strategischen und operativen Restrukturierung hinzugenommen wurde. Entsprechend modifiziert auch der Titel: aus Concentro Turnaround Investment Guide wird „Turnaround & Investment Guide“.


Restrukturierung, die Rettung angeschlagener Firmen aus der Krise, ist ein Tätigkeitsfeld für Spezialisten. Fundiertes, interdisziplinäres Wissen und praktische Anwendungserfahrung müssen effizient mit einem Managementstil des klaren, analytischen Blicks, Entscheidungsstärke und konsequenter Umsetzung kombiniert werden. Dies gilt auch für die Investorenseite: Nur Profis schaffen es, einen Restrukturierungsfall als Investment zum Renditeerfolg zu führen und gleichzeitig ein wieder gesundes Unternehmen zu schaffen. Die langfristigen Überlebenschancen des Unternehmens und seiner Arbeitsplätze sind umso größer, je rascher und konsequenter notwendige Restrukturierungsmaßnahmen umgesetzt und/oder passende Investoren gefunden werden. Ausdrücklich zielt der TIG dabei nicht nur auf die Stärkung der Eigenkapitalposition, auch wenn hier sicherlich ein Schwerpunkt liegt. Alle Finanzierungskomponenten der Passivseite, die für die Unternehmensfinanzierung von Bedeutung sind, sind für das Turnaround-Handwerk und damit für den TIG relevant.

Zusätzlich zu der gedruckten Ausgabe wird es den aktuellen TIG auch als eBook geben. In bewährter Weise gliedert sich das Kompendium wieder in drei Bereiche: Im redaktionellen Teil gilt der bewährte Grundsatz „von Experten für Experten“. Leser finden hier einen ausgewogenen Mix aus Grundlagenbeiträgen und Praxisbeispielen. Die Zahl der Investorenprofile für Turnaroundinvestoren im zweiten Teil ist in diesem Jahr etwas gesunken. Für Concentro ist das ein deutliches Zeichen dafür, dass aufgrund der guten wirtschaftlichen Entwicklung insb. in 2010 und 2011 sich einige Finanzinvestoren – zumindest temporär – aus dem Segment der Turnaround-Beteiligung zurückgezogen haben. Nur wenige neue Turnaroundinvestoren sind seit 2010 hinzugekommen, dies wird sich sicherlich im nächsten Abschwung wieder ändern. Im dritten Teil findet sich die Gesamtübersicht über die Investoren, gründlich überarbeitet und aktualisiert. Abgerundet wird der TIG von einem Glossar, das um Begrifflichkeiten aus dem Bereich Restrukturierung ergänzt wurde.

Der Concentro Turnaround & Investment Guide, regelmäßig aktualisiert: Mehr muss man nicht wissen.