Das Münchner Büro der Concentro Management AG wurde von der Eigenverwaltung (§ 270 a InsO) der arborholz GmbH (ehemals Markus Schober GmbH & Co. KG) beauftragt, den Investorenprozess für das Unternehmen zu begleiten. Herr Rechtsanwalt Martin Schoebe von der Kanzlei JOBE Rechtsanwälte (München) unterstützt die Eigenverwaltung als Generalbevollmächtigter. Vorläufiger Sachwalter im Verfahren ist Herr Rechtsanwalt Thomas Klöckner (Kanzlei LECON Restrukturierung | Rechtsanwälte | Management).

Die traditionsreiche arborholz GmbH ist ein innovatives bayerisches Handwerksunternehmen, das in den Geschäftsbereichen Boden-/Dielenproduktion, Modulbau und Innenausbau tätig ist. Im Bereich der Dielenproduktion ist das Unternehmen für seine Eigenmarke „Schober-Diele“ bekannt und als Premium-Holzdielenmanufaktur sehr angesehen. Im Bereich Modulbau entwickelt, plant und fertigt arborholz schlüsselfertige Gebäude mit kompletter Innenausstattung auf Basis vorgefertigter Raummodule (aus Holz) und bietet als Generalunternehmer, inklusive Planungsleistungen, alles aus einer Hand. Dabei werden die Holzbauproduktion, modulare Bauweise, anspruchsvolle Innenausstattung sowie internationale Erfahrung, Hightech-Wissen und das Bewusstsein für höchste Qualität kombiniert. Weiterhin ist arborholz seit vielen Jahren für den Kunden VAPIANO im Innenausbau tätig und hat weltweit Filialen mit Innenausbaukonzepten aus Holz ausgestattet.

Zu den Kunden zählen Privatpersonen (Holzdielen), industrielle Kunden (Linoleum-Holz-Klickparkett; Innenausbau – Lohnfertigung: Möbelhersteller), Systemgastronomie (Vapiano) sowie Hotelbetreiber und Immobilienentwickler (Bereich Modulbau).

Im Unternehmen sind an 3 Standorten in Südbayern derzeit rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

 

Das Distressed M&A-Team der Concentro kennt die Besonderheiten in Krisen- und Insolvenzsituationen aus der Begleitung einer Vielzahl an Transaktionen und agiert in Sondersituationen in enger Abstimmung mit Insolvenzverwaltern/Sachwaltern sowie Gesellschaftern, um Arbeitsplätze zu sichern und die Fortführung der Unternehmen oder einzelner Unternehmensteile zu gewährleisten.

Wir würden uns freuen, Ihnen die Investitionsgelegenheit näher vorstellen zu dürfen und sind gerne bereit, Ihnen die Möglichkeiten einer Übernahme darzustellen.

Ansprechpartner im Verfahren arborholz GmbH:
Philipp Goller (Project Manager) und Sönke Storm (Consultant)