Im Bereich Unternehmenssteuerung unterstützen wir unsere Mandanten ebenfalls, wenn es um die effiziente Implementierung einer integrierten Unternehmensplanung geht: Daher haben wir neben unserer Nutzung in eigenen Beratungsprojekten, LucaNet in zahlreichen Implementierungsprojekten erfolgreich bei Kunden eingerichtet.

Die Kenntnis der aktuellen und zukünftigen Ergebnis- und Liquiditätssituation ist elementarer Baustein der Unternehmenssteuerung. Eine integrierte Unternehmensplanung dient dabei der Geschäftsführung sowie den unterschiedlichen Stakeholdern des Unternehmens als Basis für ein funktionierendes kaufmännisches Navigationssystem.
 


Planungssoftwaretools wie LucaNet ermöglichen eine flexible und individuelle Planung und Steuerung von Unternehmen – gleichzeitig bieten sie eine Reihe weiterer Vorteile: Die Plan-GuV und Plan-Bilanz werden dabei automatisch bzw. integriert ineinander übergeleitet. Die Cash-Flow-Rechnung ergibt sich daraus in Form einer Delta-Betrachtung, welche auf alle cash-relevanten GuV- und Bilanzpositionen referenziert. Darüber hinaus können Konzernstrukturen angelegt und Konsolidierungsbuchungen assistentengestützt mit geringerer Komplexität, als z.B. mit Excel, durchgeführt werden.
Zudem sind informations- und/oder steuerungsrelevante Reportingstrukturen qualitätssicher abbildbar. Plan-IST-Vergleiche zeigen Abweichungen auf und geben dadurch wichtige Impulse für eventuell erforderliche Gegensteuerungsmaßnahmen.

Das Planungssoftware-Tool LucaNet bildet dabei die technische Basis, um eine transparente, sichere und effiziente Unternehmenssteuerung zu gewährleisten.

Wissenswertes rund um das Thema „Unternehmenssteuerung“ finden Sie auch in unserem Whitepaper.