Finanzplan und betriebswirtschaftliche Steuerung

Professionelle Planung und Steuerung geht weit über die allseits bekannte betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) hinaus. Zusätzlich zur Analyse der aktuellen Finanzsituation ist es unerlässlich, eine fundierte Planung für die Gewinn-und-Verlustrechnung sowie für die Bilanz zu erstellen. Nur damit kann schon vorausschauend beispielsweise die Einhaltung von Kredit Covenants überwacht werden. Ebenso kann und sollte eine resultierende Cash-Flow-Planung eingesetzt werden, um die Finanzmittel im Unternehmen zu steuern und damit sicherzustellen, dass ausreichend Liquidität verfügbar ist. Die Fülle der Daten wird in der Plan-Ist-Analyse interpretiert und bildet die Basis für zukünftige betriebswirtschaftliche und finanzielle Entscheidungen.

Komplexität des Unternehmens im Griff behalten

Gerade bei mittelständischen Unternehmen birgt die zunehmende Komplexität im Lauf der Zeit große Herausforderungen. Viele Betriebe, die vor 10 oder 20 Jahren als Kleinunternehmen gegründet worden sind, haben sich heute zu mittelständischen Unternehmen mit verschiedenen Geschäftssparten entwickelt. Nur wenn die Planungs- und Steuerungsinstrumente an die gewachsenen Anforderungen angepasst werden, kann das Unternehmen auch betriebswirtschaftlich und finanziell auf sicherem Kurs gehalten werden.

Ist das Unternehmen in mehreren Sparten aktiv, gilt es auszuwerten, welchen Beitrag die einzelnen Unternehmensbereiche zum gesamten Gewinn und Cash Flow beitragen. Dies erfolgt im Rahmen einer Produkt- oder Spartenplanung. Für all diese anspruchsvollen Aufgaben braucht es professionell konzipierte und mit Sorgfalt justierte Instrumente, die auch komplexe Datenmengen auf einen Blick erfassbar machen.

Mit dem passenden Instrumentarium zum Erfolg

Für die Unternehmenssteuerung und -planung stehen eine Vielzahl an Controlling-Instrumenten wie beispielsweise Systeme zur integrierten Unternehmensplanung oder die Balanced Scorecard (BSC) zur Verfügung, die sich in der betrieblichen Praxis bewährt haben. Doch nicht jedes Instrument passt zu jedem Betrieb – der Erfolg stellt sich dann ein, wenn die eingesetzten Instrumente anhand der individuellen betrieblichen Situation ausgewählt und auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmt worden sind.

Breit gefächerte Expertise für individuelle Beratung

Das erfahrene Expertenteam unserer Unternehmensberatung bietet unseren Mandanten wertvolle Unterstützung bei der Implementierung oder Modernisierung der integrierten Unternehmensplanung. Wir setzen hierzu marktführende Softwarelösungen ein. Über 200 Projekte der integrierten Unternehmensplanung konnten wir erfolgreich umsetzen. Die Bandbreite reicht dabei von der Planung einzelner Gesellschaften bis hin zur Implementierung integrierter Planungssysteme für Unternehmensgruppen mit 20 oder mehr Gesellschaften. Als Ergänzung zu unserer eigenen Expertise können wir auf unser starkes Expertennetzwerk zurückgreifen, um bei Bedarf weitere Fachleute mit einzubinden. Damit bieten wir unseren Mandanten in allen Phasen von der Planung bis zur operativen Umsetzung eine kompetente und individuell zugeschnittene Beratung.