5 results for your search

Search Results

Erfolgreicher Carve-out der R.E.T. GmbH aus der Reiff Gruppe

Concentro begleitet die REIFF Holding GmbH & Co. KG beim erfolgreichen Verkauf der R.E.T. GmbH, inkl. rumänischer Tochtergesellschaft R. ElasTec RO SRL, an Fidelium Partners. Die Reiff-Gruppe hat im Zuge einer strategischen Fokussierung ihre Anteile an der R.E.T. GmbH an Fidelium Partners veräußert. Fidelium wird zusammen mit dem Management die RET als Hersteller hochwertiger Elastomer-, insb. LSR-Teile für die Elektronikindustrie weiterentwickeln.

Search Results

Erfolgreiche Fortführungslösung für drei Standorte der BEK Autogruppe

Die Insolvenzverwaltung konnte mit Unterstützung der Concentro Management AG kurz nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 01.02.2021 drei Standorte der BEK Gruppe an die Autohaus Fischer GmbH veräußern.

Search Results

Erfolgreiche Fortführungslösung für die Engelhardt & Co. Sicherheit GmbH sichert 270 Arbeitsplätze

Die Insolvenzverwaltung konnte mit Unterstützung der Concentro Management AG kurz nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens am 01.03.2021 den Geschäftsbetrieb der Engelhardt & Co. Sicherheit GmbH an den strategischen Investor POWER PERSONEN-OBJEKT-WERKSCHUTZ GmbH veräußern.

Search Results

Concentro begleitet die Gesellschafter der Intensivpflegedienst Lebenswert GmbH beim Übergang in die Korian Deutschland AG

Der Intensivpflegedienst Lebenswert GmbH schließt sich aus langfristigen, strategischen Überlegungen der Korian Deutschland AG an. Die Gesellschafter Martina und Rudolf Wiedmann bleiben weiterhin in der Geschäftsleitung und führen das Leistungsangebot und die Qualität unverändert fort.

Search Results

Concentro begleitete die Gesellschafterin der RoPro Produktions GmbH beim 100% Verkauf ihrer Anteile an Privatinvestoren als exklusiver M&A-Berater

Die Gesellschafterin der RoPro Produktions GmbH hat im Zuge der altersbedingten Nachfolgeregelung 100% ihrer Anteile an die Privatinvestoren und zukünftigen Geschäftsführer Jochen Friedrich und Ernö Theuer verkauft. Die ehemalige Gesellschafterin und ihr Ehemann bleiben der RoPro für eine längere Übergangszeit als Berater erhalten.